Kokosöl flüssig Haut & Haare

Flüssiges Kokosöl für Haut und Haare

Zur Pflege von Haut und Haaren aus der Apotheke

kokosöl haut haare flüssig

So wirkt das flüssige Kokosöl:

Spendet der Haut die nötige Feuchtigkeit
Zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen
Einfach anzuwenden
Ideal als Haarpflegemittel für glänzend schöne Haare

Wo gibt es das Kokosöl flüssig Haut & Haare?

Hier bequem online bestellenIm Casida Shop bestellen
Oder:
  • In allen Apotheken in Deutschland (Bestellnummer: 11108255) und Österreich.
  • In allen deutschen Versandapotheken

Flüssiges Kokosöl für volle, glänzende Haare und frische, rosige Haut

Viel zu lange war dieses Wundermittel aus der Kokosnuss in Vergessenheit geraten. Dabei sind seine Anwendungsmöglichkeiten so überaus vielfältig. Angefangen von der anspruchsvollen Gourmetküche, den vielen gesundheitlichen Aspekten bis hin zu gesunder, weicher Haut und kräftigem Haar. Kokosöl erlebt zurzeit einen wahren Hype.

Dabei unterscheiden wir zwischen Kokosfett und Öl. Im Prinzip beschreiben beide Begriffe das gleiche Produkt, sie haben nur unterschiedliche Aggregatzustände. Während das Kokosfett fest ist und vor allem zum Kochen und Backen verwandt wird, ist das Kokosöl halbfest. Der Schmelzpunkt des Öls liegt bei ungefähr 23-26 Grad. In tropischen Ländern kommt das Kokosöl daher allgemein flüssig vor. In unseren kühleren Regionen ist das Kokosöl meist von cremig weißer Konsistenz. Man muss es erst zwischen den Handflächen erwärmen und dann auf Haare und Haut verteilen.

Für kosmetische Anwendungen ist es natürlich bedeutend schöner und einfacher, wenn das Kokosöl schon flüssig ist und sich angenehm auf der Haut verteilen lässt. Durch ein etwas anderes Herstellungsverfahren ist es gelungen, den Schmelzpunkt zu senken.

Das Ergebnis ist ein geruchsneutrales Öl, das schön flüssig und gut anwendbar ist. Durch den Sprühaufsatz lässt es sich besonders komfortabel auf Haut und Haare auftragen und ist gut dosierbar.

Flüssiges Kokosöl für die Haut

Die Haut, das größtes Organ des Menschen, hat besondere Beachtung und Pflege verdient, denn sie unterstützt die Atmung, reguliert den Temperaturhaushalt und schützt uns vor schädlichen Einflüssen. Ist die Haut ernsthaft erkrankt, geht es uns schlecht. Mit einem guten, naturreinen Kokosöl für die Haut und regelmäßiger Anwendung, kann man diese samtig weich halten. Das Öl kann ohne jeglichen Zusatz pur auf die Haut gesprüht werden, denn es enthält alles, was diese für ihre optimale Pflege benötigt.

Da das flüssige Kokos Öl einen feuchtigkeitsspendenden Effekt hat und beruhigend auf die Haut wirkt, ist es wohltuend kühlend nach einem Sonnenbrand oder einer Rasur. Der feine Sprühfilm bietet außerdem einen gewissen Schutz vor den schädlichen UV-Strahlen. Dabei zieht das Öl schnell ein, lässt die Haut nicht fettig wirken und verstopft keine Poren. Derart gepflegte Haut wird auch weniger schnell faltig. Die lang anhaltende, feuchtigkeitsspendende Wirkung sollten sich vor allem Menschen mit sehr trockener und rissiger Haut zunutze machen. Kaum ein Öl tut so viel für die Haut und löst so viele Probleme, wie das Öl der Kokosnuss. Das flüssige Kokosöl ist ebenso wirksam bei der von Frauen so gefürchteten Cellulitis, denn es strafft die Haut, sodass die Orangenhaut weniger stark sichtbar ist. Außerdem hilft das Öl Schwangerschaftssteifen schneller wieder zurückzubilden und Altersflecken werden durch die Anwendung blasser.

Flüssiges Kokosöl für die Haare

Kokosöl für die Haare enthält neben den wertvollen Fettsäuren auch Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Phosphor und Eisen. Alles zusammen sorgt für ein gesundes Haarwachstum, wirkt Haarausfall entgegen und pflegt das Haar bis in die Spitzen. Außerdem versorgt es trockene und spröde Haare mit mehr Feuchtigkeit und fördert deren Regeneration.

Etwas Kokosöl in die Haare z.B. auf die trockenen Partien sprühen und schon legt sich ein zarter Film um jedes einzelne Haar. Aufgeraute, matte oder strapazierte Haare werden so wieder weich und glänzend. Besonders intensiv wirken Haarkuren mit diesem Öl. Dafür sprüht man die Haare mit dem flüssigen Kokosöl ein und lässt es mindestens 30 Minuten einwirken. Anschließend wäscht man die Haare mit einem milden, silikonfreien Shampoo.

Ist das Haar nach dem Trocknen dann noch ein wenig widerspenstig, bedarf es dafür keines Conditioners. Etwas Öl auf die Finger sprühen und damit leicht durch die Haare fahren genügt, um die Haare wieder wunderbar frisierbar zu machen. Empfehlenswert ist eine Haarspülung (vor der Haarwäsche) mit warmem Wasser, dem ein Teelöffel Kokosöl zugefügt wurde. Das macht das Haar weich und gut frisierbar. Auf die Spülung nach der Wäsche kann dann verzichtet werden. Wer noch mehr für sein Haar tun will, kann sich wirkungsvolle Haarkuren und Haarshapoos mit dem Öl der Kokosnuss herstellen. Rezeptbücher für edle Schönheitsmittelchen gibt es genug. Mit wenig Zeitaufwand und garantiert ohne Tierversuche und Konservierungsmittel stellt man sich Pflegeprodukte her, deren Wirkung man sofort sieht. Natürlich funktioniert dieses Öl genauso bei einem Vierbeiner.

Vorteile vom flüssigen Kokosöl

Für Haut und Haare

100%

Feuchtigkeitsspendend

90%

Hinterlässt kein Fettfilm

95%
Jetzt weitersagen... Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page

One Comment

  1. K. Schumann-Reply
    Februar 7, 2017 at 6:47 pm

    Danke an den Hersteller,ich nehme das Kokosöl regelmässig für die Haut,ganz klasse.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

*

Diese Casida Produkte könnten Sie auch interessieren